Was haben ein Tesla und unser Organismus gemein?

Workshop übers aufladen ihrer inneren batterien             am 22.6.2017 von 15:00 - 20:00 in wien

Beide müssen regelmäßig aufgeladen werden. Beim Organismus geht es ums Aufladen unserer körpereigenen Batterien in Muskeln und Gehirn. Gerade unser Gehirn braucht den Schlaf, um die Informationen und „To do`s“ mit den Namen „Deadline“, „Umsatzsteigerung“, „Werkstatt anrufen“, „Fitnesstraining“, „Familientreffen“ etc. zu sortieren, zu löschen und abzuspeichern.

Inhalt

Unter „Strom stehen“ und dennoch einschlafen können. Welches Verhalten ist dafür förderlich bzw. hinderlich?

Rechtzeitig vom Gas gehen - wie uns Sport, Hund und tägliches Rasieren dabei helfen.

Nächtlichem Grübeln das Stopp-Schild zeigen (mittels Gedankenkontroll-Technik)

Facts und Tipps...

... zur optimalen Akku-Ladezeit, pardon, Schlafdauer/-phasen etc.

... zur Wirkungsweise von Koffein, Alkohol, Schlafmittel, PC und TV 

... Warum schnarchen mehr Männer und was kann helfen?

... Umgang mit Tagesmüdigkeit und welche „Energiekicks“ passen zu Ihnen?    

Methode und Ziel

Durch die Kombination von schlafmedizinischem Wissen und Übungen/Tipps werden Sie auch bei unregelmässigen Arbeitszeiten, Jetlag etc. besser in den Schlaf finden. Somit sind Sie vor Erschöpfung und Burnout besser geschützt.    

Organisatorisches

Ort: Praxis Baumgasse, 1030 Wien, Baumgasse 50, Tür 32-33

Kosten: 180 EUR inkl. MWSt.

Anmeldung hier

Kommentar schreiben

Kommentare: 0