Hilfe bei Schlafstörungen? Pflegen Sie ein Abendritual!

Den Arbeitstag gerade im Homeoffice zu strukturieren bringt viel - "Zeitblocken" oder auch "scheduling" genannt. Für das Ende eines Arbeitstages wird ein "Abschaltritual" empfohlen, damit das Gehirn sich leichter entspannen kann (Cal Newport, US-Uniprofessor). Ich empfehle, sich mindestens 2h vor dem Zu-Bett-gehen einen "Arbeitsende-Call" zu stellen und u.a. ein tägliches Abendritual zu pflegen. Nach circa 3 Monaten unterstützt Sie "Ihr Abendritual" auch nach einem besonders stressigen Tag, den Geist zu beruhigen und erholsamer zu schlafen. Einen "Schlaf-gut Tipp" für Körper und Geist finden Sie im Link, viel Spaß!

0 Kommentare

STOPP, DEM NÄCHTLICHEN GEDANKENKARUSSEL! Besser schlafen, auch in Krisenzeiten

jüngerer Mann mit Halbglatze und leichtem Schnauz- und Kinnbart, sitzend beim Schreibtisch, schwarze Schreibtischlampe, hellgrüne Wandfarbe im Hintergrund
Credit: Shutterstock

Ausgeschlafen, erfrischt, voll Tatendrang! So soll ein Tag beginnen.  Im altbekannten Alltag genauso wie in der "Neuen Normalität" mit Corona.

 

Sie haben stressbedingt Schlafstörungen und sind kein Freund von Schlafmitteln?

Gönnen Sie sich zwei Termine eines nebenwirkungsfreien "Schlaf-gut Coaching".

 INHALTE:

1) Erlernen und üben einer Gedankenkontroll-Technik - damit können Sie das nächtliche Gedankenkarussell stoppen und wieder einschlafen ...

2) Erlernen und üben einer Mentaltechnik, damit Sie körperlich und geistig besser entspannen. Denn wenn Sie entspannt sind, schlafen Sie auch leichter (wieder) ein.

* Kosten: EUR 190,-

* Ablauf: unverbindliches Kennenlerngespräch (auch telefonisch möglich); ein Termin dauert 50 Minuten und zwischen den zwei Terminen liegen cirka zwei Wochen

* Adresse: 1030 Wien, Reisnerstrasse 27/5a; ein Termin ist auch im Online-Coachingmöglich

Ich freu mich auf Ihre Kontaktaufnahme; Details dazu siehe Fußzeile

mehr lesen 0 Kommentare

Online-Vortrag am 10.12.2020 um 18.00h: "Guter Schlaf - Guter Tag"

Guter Schlaf ist eine Grundlage für unser Wohlbefinden und Basis für eine gute Lebensqualität!Was aber tun, wenn es nicht klappt mit dem Ein- und Durchschlafen?

Weitere Details erfahren Sie im Link.

Freu mich über Ihr Interesse!

Ihr "Schlaf-gut Coach",

Christina

mehr lesen

Online-Vortrag: Schlaflos bei Krebs - Wege zu gutem Schlaf

Eine Krebsdiagnose kann einem schon den Schlaf rauben. Dabei ist es ein Ziel der onkologischen Nachbehandlung, chronische Tagesmüdigkeit weitestgehend zu reduzieren. In dem Vortrag erfahren Sie von Möglichkeiten und Tipps, wie Sie Ihre Schlaf- und Lebensqualität verbessern können. Für Details klicken Sie bitte auf den Link.

Feierabend-Tipp und was es mit digital bedingten Schlafstörungen auf sich hat (Podcast)

Um dem abendlichen oder gar nächtlichen Grübeln entgegen zu wirken und leichter zu ent-spannen, ist folgendes hilfreich:

Bevor Sie aus dem (Home)Office gehen, machen Sie sich Notizen zu "to do's" für den kommenden Tag. Beachten Sie auch veränderte Prioritäten und planen Sie mehrere kurze Pausen ein. Denn Pausen erlauben es Ihrem Organismus, Stress abzubauen und Energie zu tanken. Und wenn Sie das tagsüber ein-, zweimal gemacht haben, dann können Sie auch abends leichter loslassen und entspannen. Und "loslassen" hat viel mit gutem Ein- und Durchschlafen zu tun.

Welchen Beitrag digitale Geräte hierzu leisten, erfahren Sie im folgenden Podcast.

0 Kommentare