Sie haben "Stöckl live" gesehen und wollen besser schlafen? Bitte lesen Sie weiter ....

Guter Schlaf-guter tag: Vortrag am 8. Juni i wien

Was der kostenlose Jungbrunnen Schlaf für uns tut, wenn wir ihn nur lassen, ist Thema dieses Vortrags in Wien. Anmeldung hier

mehr lesen 0 Kommentare

Das Lebenszeit-Drittel namens „Schlaf“

Schlaf-Gut© workshop am 25. mai in Wien

Im Schnitt verschlafen wir ein Drittel unseres Leben. Im wahrsten Sinn des Wortes. Auch wenn sich das über die Lebensphasen hinweg verändert. Von Mensch zu Mensch etwas unterschiedlich ist. Es ist für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit wesentlich.

Darum geht es in meinem nächsten „Schlaf-gut© Workshop“ in Wien. Anmeldung hier

 

mehr lesen 0 Kommentare

Was haben ein Tesla und unser Organismus gemein?

Workshop übers aufladen ihrer inneren batterien             am 22.6.2017 von 15:00 - 20:00 in wien

Beide müssen regelmäßig aufgeladen werden. Beim Organismus geht es ums Aufladen unserer körpereigenen Batterien in Muskeln und Gehirn. Gerade unser Gehirn braucht den Schlaf, um die Informationen und „To do`s“ mit den Namen „Deadline“, „Umsatzsteigerung“, „Werkstatt anrufen“, „Fitnesstraining“, „Familientreffen“ etc. zu sortieren, zu löschen und abzuspeichern.

mehr lesen 0 Kommentare

SMOVE - Sleep better & move more

Retreat vom 28.4. - 1.5. im Refugium hochstrass

Wie können Fitness und gesunder Schlaf zu einem balancierten Leben führen?

Was ist Schlaf und welche inneren und äußeren Einflüsse steuern ihn?

Wie finde ich Motivation zu mehr Sport und gesünderer Ernährung?

Das sind die Themen unseres Retreats an einem wunderschönen, ruhigen Platz im Wienerwald, im Refugium Hochstrass

mehr lesen 0 Kommentare

Gut schlafen nach der weihnachtsschlemmerei

Genießen Sie das Festmahl und die Zeit mit Ihren Lieben in vollen Zügen. Wenn dann ein paar Entscheidungen anstehen, denken Sie vielleicht an diese Punkte.

  • Wenn es Ihnen leicht fällt, vernünftig zu sein, belassen Sie es bei 1-2 Gläsern Bier oder Wein am Abend.  Sie werden mit mehr Tiefschlaf in der 2. Nachthälfte belohnt werden.
  • Wenn Sie wählen können, entscheiden Sie sich eher für „Fisch und Reis“ als „Würstel und Kraut“. Die Ballaststoffe und das Eiweiß fördern das „Müde-werden“ (durch die Aminosäure Tryptophan). In der Firmenkantine zu Mittag dann eher anders herum wählen...
  • Wenn es eine „Verdauungshilfe“ braucht, einen Espresso trinken oder einen flotten Spaziergang machen (für Koffein-Empfindliche).

Am Wichtigsten erscheint mir der Faktor Zeit! Egal, ob es um die Verdauung fettreichen Essens, die Wirkung koffeinhaltiger Getränke oder das Beenden sportlicher Aktivitäten geht. Sie alle haben gemeinsam, dass sie ungefähr 2-4 Stunden vor dem Schlafengehen beendet sein sollten.

 

In diesem Sinne, wohl bekomm`s!    

mehr lesen 0 Kommentare