Schlaf-gut © Tipp für den Geist

Suchen Sie sich einen feinen Platz, so, als ob Sie in Ruhe einen längeren Zeitungsartikel lesen wollen würden...lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit nach innen und stellen Sie sich einen bunten Luftballon vor, an dem ein Korb befestigt ist. Packen Sie in den Korb alles, was Sie zur Zeit beschwert (Gespräche, Entscheidungen, Rechnungen, Krankheit etc.). 

Überprüfen Sie, ob alles drinnen ist. Lassen Sie nun den Ballon g a n z  l a n g s a m davonschweben. Beobachten Sie, wie er kleiner und kleiner wird, bis er nur noch als Farbtupfer am Himmel erscheint, und dann verschwindet. 

Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit nun wieder nach außen, indem Sie beispielsweise die Umgebungsgeräusche deutlicher wahrnehmen. Atmen Sie tief ein und strecken Sie Arme und Beine kräftig und ruckartig. Vielleicht mögen Sie sich auch selbst ein Lächeln schenken....

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gerti Salvenmoser (Freitag, 03 Januar 2020 13:10)

    Freue mich immer wenn ich Post mit Tips von Christina bekomme, alles ist einfach umsetzbar, funktioniert immer und bringt einem wesentlich besseren Schlaf. Die Ballonreise ist super entspannend und man sieht den Ballon mit allem Unangenehmen davon schweben, während dessen man mit einem sehr angenehmen Gefühl im Bett liegt :-)